Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suchen im Titel
Suchen im Inhalt
Suchen in Beiträgen
Suchen in Seiten

BALANCING

Wollen Sie größere Akkupacks z.B. für ein 48V-BionX-System konfigurieren empfiehlt es sich, kallibrierte Zellen zu verwenden. Ansonsten ist es sehr wahrscheinlich, dass das anspruchsvolle BionX-System sich weigert die Zellen zu laden oder die Ladung nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Anleitung E-Bike BionX -

Fabrikneue Zellen unterliegen ganz normalen Schwankung die sich bei der Gruppierung (Parallelschaltung) aufaddieren können. Zellgruppen mit schlechteren Werten werden zusätzlich belastet. Zellgruppen mit besseren Werten werden evtl. nicht effizient genutzt. Das „Drifting“ und der Alterungsprozess der Zellen wird beschleunigt.

Anleitung E-Bike BionX -

Durch Selketion von vorgeladenen und ausbalancierten Zellen werden die Abweichung auf ein Minimum (<= 0,006 Volt) reduziert.

Anleitung E-Bike BionX -

RESET

So wird bei der BionX-G2-Konsole der Reset ausgeführt:

Anleitung E-Bike BionX -

1. Voll(!!) geladenen Akku anschließen
2. System aktivieren

Anleitung E-Bike BionX -

3. Einschalttaste für 30 Sekunden gedrückt halten. Die Konsole schaltet in dieser Zeit alle paar Sekunden das Licht an und aus, auch wenn Sie kein Beleuchtungssystem haben. Nach 30 Sekunden blinkt die Konsole in schneller Folge ein paar mal.

Anleitung E-Bike BionX -

Der Reset ist nun vollzogen und der Akkustand (voll) ist im System korrekt hinterlegt.